Wing Chun Kung Fu

"ewiger Frühling"

 

... ist ein weltweit populäres chinesisches Kampfsystem, um dessen Entstehung sich zahlreiche, teils widersprüchliche, Legenden ranken.

Gesichert ist, daß das Wing Chun seine Wurzeln im Shaolin Kung Fu hat und im Laufe der Zeit durch verschiedene Einflüsse weiter entwickelt wurde. Die ersten schriftlichen Erwähnungen finden sich Mitte des 19. Jahrhunderts.

Im Westen berühmt wurde das Wing Chun durch Bruce Lee und seinen Lehrer Ip Man, die immer noch als zwei der größten Kämpfer aller Zeiten verehrt werden.

 

Das Wing Chun basiert auf logischen Prinzipien, es ist direkt, benutzt nur kurze ökonomische Bewegungen und hat ausschließlich tiefe Tritte. Daher ist dieses Kampfsystem in nahezu jedem Alter und ohne spezielle körperliche Voraussetzungen erlernbar.

 

Im Asia Kampfkunstzentrum legen wir Wert darauf, daß Du mit den trainierten Techniken relativ schnell etwas anfangen kannst. Wenn etwas nicht funktioniert, nimm' es nicht hin, sondern sprech' uns an: es geht um DICH.

 

Selbstverteidigung ist kein Sport. Auf der Straße gibt es keinen zweiten Sieger ...

 

Das Asia Kampfkunstzentrum Lüdenscheid ist seit 2011 verbandsfrei. Wir trainieren in Linie der Sifus  Duncan Leung, Rohy Batliwala und Christoph Hauch. Unser Wing Chun ist dem „applied Wing Chun“ ähnlich, wir sind aber nicht assoziiert und für andere Einflüsse offen.